Ausbildung, duales Studium und Praktikum bei der Techniker


 
Techniker Krankenkasse
Unternehmenszentrale
Ausbildungsort
22305 Hamburg
Branche: Banken und Versicherungen
Mitarbeiter: fast 14.000
Webseite

Vorteile


Altersvorsorge

Attraktive Vergütung

Azubi-Projekte

Firmen-Notebook

Flexible Arbeitszeiten

Gesundheitsvorsorge

Mitarbeiter-Vergünstigungen

Seminare


Mit über 10 Millionen Versicherten und fast 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir eine der größten deutschen Krankenkassen. Als zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen bieten wir innovative Leistungen und Services und stellen uns erfolgreich einem intensiven Wettbewerb.

Auszeichnungen


Links



Auf meinem Weg zum Ziel – Ausbildung bei der Techniker

Das Wohl unserer Beschäftigten liegt uns am Herzen. Denn unsere engagierten und zufriedenen Mitarbeiter haben die Techniker nicht nur zu Deutschlands bester Krankenkasse (Focus Money) sondern auch zu einem "TOP Nationaler Arbeitgeber 2018" (Focus/Xing und kununu) gemacht. Wir bieten viel, damit es so bleibt.

Qualifizierung und Entwicklung

Unser Ziel ist es, das Wissen und die Fähigkeiten aller unserer Mitarbeiter stets auf dem aktuellsten Stand zu halten. Denn die Techniker ist ein Dienstleistungsunternehmen, unsere Mitarbeiter sind daher der entscheidende Wettbewerbsfaktor gegenüber der Konkurrenz. Durch ein vielseitiges und bedarfsgerechtes Angebot an Qualifizierungsmaßnahmen, gezielten Entwicklungsprogrammen und einer professionellen Beratung ermöglichen wir unseren Beschäftigten eine kontinuierliche fachliche und persönliche Weiterentwicklung. Schließlich macht die Qualität ihrer Beratung, ihr guter "Draht" zum Kunden, den entscheidenden Unterschied. Wir fordern und fördern unsere Mitarbeiter. So können wir sie zu Spitzenleistungen motivieren - zum Wohl unserer Kunden und des Unternehmens.

Die Techniker - Ausbildung - Ideen in die Praxis umsetzen

Vergütung und Leistung

Wir honorieren die Leistungen, die individuellen Kenntnisse und Erfahrungen unserer Mitarbeiter. Das heißt: Unsere Vergütung entspricht den individuellen Anforderungen. Der TK-eigene Haustarifvertrag bietet eine leistungsorientierte Gehaltsentwicklung und sieht unter anderem nach einigen Jahren Betriebszughörigkeit auch eine jährliche Sonderzahlung vor. Durch Bonuszahlungen konnten unsere Beschäftigten während der vergangenen Jahre vom Erfolg einer der größten und leistungsfähigsten Krankenkassen Deutschlands profitieren.

Innovative und flexible Arbeitszeitmodelle sind in der modernen Arbeitswelt selbstverständlich. Unsere Mitarbeiter profitieren schon seit langem von flexiblen Arbeitszeiten: Im Einklang mit den betrieblichen Anforderungen gestalten sie sich ihre individuellen Freiräume. Das betrifft sowohl den Umfang als auch die Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit. Die daraus resultierende Work-Life-Balance kommt nicht nur unseren Beschäftigten zu Gute. Auch die Techniker profitiert. Denn nur ausgeglichene und motivierte Mitarbeiter können optimale Leistungen erbringen.

Wir bieten unseren Mitarbeitern eine moderne betriebliche Altersversorgung mit attraktiven Leistungen als Ergänzung zur gesetzlichen Rentenversicherung. Neben der gesetzlichen Rente erhalten sie im Alter eine monatliche Betriebsrente von der Techniker. Eine Invaliditäts- und Hinterbliebenenversorgung ist in unserer betrieblichen Altersversorgung ebenfalls enthalten.

Die Techniker - Ausbildung - Wissen direkt anwenden

Gesundheit als Schlüssel für Erfolg und Lebensqualität

Die Techniker sorgt nicht nur für die Gesundheit ihrer Versicherten, sondern hat auch das Wohl ihrer Beschäftigten im Blick. Mit unserem innerbetrieblichen Gesundheitsmanagement (iGM) fördern wir die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter. Im Fokus steht die Motivation von Eigeninitiative zur Erhaltung der Gesundheit – etwa durch Sport oder spezielle Ernährungsprogramme. Nach dem Motto „Gesund in der TK“ fußt das iGM auf drei Säulen: Innerbetriebliche Gesundheitsprogramme, die betriebliche Wiedereingliederung arbeitsunfähiger Mitarbeiter und Maßnahmen zum Arbeitsschutz.

Die Techniker - Ausbildung - Teil des Erfolges

Kostenlose Broschüren

Erfolgreich in den Job

Bald ist es geschafft! Im letzen Schuljahr geht es um die beruflichen Chancen... weiter


Erfolgreich durch die Ausbildung

Mit der Ausbildung machen Sie den ersten Schritt ins Berufsleben... weiter


Sozial mit System

Wer kurz vor der Berufswahl oder dem Studienbeginn steht, wird vielleicht zum ersten Mal persönlich mit Fragen zur Sozialversicherung konfrontiert... weiter

Praktikant (m/w) im Vertragswesen
55129 Mainz - Die Techniker
Beginn: 2018   Jetzt bewerben! 


Praktikant (m/w) im Vertragswesen
70178 Stuttgart - Die Techniker
Beginn: 2018   Jetzt bewerben! 



Praktikant (m/w) Bereich Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
22305 Hamburg - Techniker Krankenkasse
Beginn: 2018   Jetzt bewerben! 

Praktikant (m/w) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
01069 Dresden - Die Techniker
Beginn: 2018   Jetzt bewerben! 


Duales Studium Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
22305 Hamburg - Die Techniker
Beginn: 2019   Jetzt bewerben! 







Praktikant (m/w) Bereich Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
22305 Hamburg - Techniker Krankenkasse
Beginn: 2018   Jetzt bewerben! 








Duales Studium Angewandte Informatik (B.Sc.)
22305 Hamburg - Die Techniker
Beginn: 2019   Jetzt bewerben! 


page 1 of 3 first « 1 2 3 » last
Ausbildung bei der TK - Unsere Ausbildungsberufe
Ausbildung bei der TK - Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Nach meinem Abi stellte sich mir die Frage: Was nun? Einige Minijobs später, die Taschen etwas voller, packte ich erst einmal meinen Rucksack und flog nach Australien. Dort konnte ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln. Anschließend schrieb ich mich an einer Uni ein, merkte aber schnell, dass ich eher der praktische Typ bin. Erneut stand ich vor der Frage: Was nun? ...weiterlesen



Die Haupt-, Jugend- und Auszubildendenvertretung, kurz HJAV der TK ist die Interessenvertretung der Azubis. Sie sind das Sprachrohr für rund 700 TK-Azubis und gestalten die Ausbildung in ihrem Sinne mit. Wir haben direkt bei der HJAV nachgefragt, wie man Mitglied wird und die Arbeit in dem Gremium aussieht. ...weiterlesen



Denise ist 24 Jahre alt und hat ihre Ausbildung zur Sozialversicherungsfachangestellten im Jahr 2015 bei der TK begonnen. Kurz vor ihrer Abschlussprüfung hatte sie die Möglichkeit eine Woche im Team Werbung und HR-Marketing zu hospitieren. Was Sie dort gemacht hat und wie es ihr gefallen hat, verrät sie im Interview. ...weiterlesen



Lisa macht ihre Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen in Nürnberg. Für sie stand schnell fest, dass ihr Weg sie ins Gesundheitswesen führt. Sie ist bereits in ihrem ersten Ausbildungsjahr ein fester Bestandteil der Techniker, was sich sogar nach Feierabend bemerkbar macht. Wir haben nachgefragt! ...weiterlesen



Bewerbungsfotos sind keine Pflicht mehr, bleiben aber nach wie vor empfehlenswert. So haben Personaler und der potentiell zukünftige Chef die Möglichkeit, einen ersten Eindruck zu bekommen. Insbesondere die menschliche Komponente wird in der sonst sehr anonymen Bewerbung unterstrichen. Wir geben Tipps, wie das perfekte Bewerbungsfoto gelingt und welche Fettnäpfchen es zu vermeiden gilt. ...weiterlesen


Mehr laden


Jannis Rothe - Ausbildung Die Techniker - Braunschweig

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?Ich mache Kostenerstattungen bei ärztlicher und zahnärztlicher Behandlung und berate Kunden zu neuen

Mehr erfahren


Auszubildende - Ausbildung Die Techniker - Nürnberg

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Anträge von unseren Kunden auf Übernahme von Behandlungskosten prüfen, Rechnungen erstatten.

Mehr erfahren

Logo Traumberuf IT & Technik
Traumberuf IT & Technik
Am 21.11.2018
Sporthalle Hamburg
22297 Hamburg


Wir weisen darauf hin, dass die Verantwortung für die Inhalte, insbesondere für deren Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit, beim Auftraggeber liegt. Texte, Daten und Fotos dieses Profils wurden bereitgestellt von: Techniker Krankenkasse.