Logo - Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

Architektur

03046 Cottbus
2020
Studium
  • ARCHITEKTUR (B.Sc.)

Den Bachelor Architektur studieren Sie in inspirierender Atmosphäre in großen Ateliers. Einmalig in Deutschland arbeiten hier nach dem „Cottbuser Modell“ Studierende aus dem Bachelor-Studium Architektur und dem Bachelor Städtebau und Stadtplanung in Coworking zusammen.

In einem familiären Umfeld, mit günstigen Wohnungen und vielfältigen Freizeitangeboten werden Sie auf einen Beruf mit besten Zukunftsaussichten vorbereitet, in dem Sie Gebäude und Bauwerke für den Hochbau entwerfen. Sie lernen Gebäude unter gestalterischen, städtebaulichen, funktionalen, technischen und wirtschaftlichen Aspekten zu planen und berücksichtigen ökologische, rechtliche und soziale Faktoren der Bauaufgabe. Genauere Informationen hierzu finden Sie unter Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiengangs Architektur.

Das Bachelor Architekturstudium beginnt im Wintersemester und ist zulassungsfrei. Es umfasst 6 Semester und vermittelt notwendige Fachkenntnisse und Kompetenzen, um in einem Architekturbüro auf höchstem Niveau mitarbeiten zu können. Alternativ kann auch ein 4-semestriges Master-Studium Architektur angeschlossen werden.


Aufbau und Inhalt des Studiums

Das Bachelor-Studium der Architektur an der BTU Cottbus-Senftenberg vermittelt in 6 Semestern erste entwurflich-praktische und wissenschaftlich-theoretische Fähigkeiten und Kenntnisse über Architektur. Darüber hinaus werden notwendige Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Präsentationstechniken und freie Rede einstudiert. Die Studierenden werden befähigt, unter Anleitung, übliche Aufgaben der Architekturpraxis und der Forschung zu bearbeiten.

Das Bachelor-Studium setzt sich aus Pflicht- und Wahlpflichtmodulen zusammen, die in folgende Modulbereiche gegliedert sind:

  • Geschichte und Theorie (Stadt- und Baugeschichte, Bauforschung und Denkmalpflege, Struktur- und Tragverhalten historischer Bauten, Bau- und Kunstgeschichte, Theorie und Geschichte des Wohnens, Conservation / Building in Existing Fabric)
  • Bautechnik (Baustoffe, Tragkonstruktionen, Bauphysik, Baukonstruktion, Technische Ausrüstung, Gebäudetechnik, Sondergebiete Bauwerk/Konstruktion/Gebäudetechnik)
  • Künste, Darstellung und Gestaltung (Zeichnen und Malen, Plastisches Gestalten, CAD, Darstellungslehre/Visualisierung, Vertiefung Kunst)
  • Ökonomie und Recht (Grundlagen der Bauausführung und der Bauplanung, angewandte Planungs- und Bauökonomie)
  • Städtebau (Grundlagen, Stadt und Architektur, Landschaft in der Stadt)
  • Entwerfen (Grundlagen des Raums, Grundriss, Schnitt und Ansicht, Material und Herstellung, Stadt-Nutzung und Sozialraum, Entwurfsmethoden und Modellbau, Innenraumgestaltung, Ausstellungsgestaltung)
  • Gebäudekunde, Grundlagen des Entwerfens
  • Workshops und Exkursionen
  • Fachübergreifende Studium
  • Projekt Entwerfen und Gestalten
  • Bachelor-Abschlussarbeit (ein Entwurf, der technisch oder städtebaulich vertieft wird)

Berufliche Tätigkeitsfelder

  • Arbeit in kleinen regional tätigen Architekturbüros
  • Mitarbeit in großen Architekturbüros mit arbeitsteiliger Leistungserbringung
  • Beschäftigungsmöglichkeiten in der Bauverwaltung, in Baufirmen, Wohnungsbaugesellschaften und Bauabteilungen großer Firmen

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachhochschulreife (Fachabitur)

Studiengangsdetails:
  • Studiengang: Architektur Architektur
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife Fachhochschulreife (Fachhochschulreife)
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-8582 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

03046 Cottbus
Universitäten, Schulen und Hochschulen 49 Stellen am Standort
Nach oben