Angewandte Mathematik

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Das Ziel des Studiums ist die Befähigung zur mathematisch-strukturierten Problemlösung. Der Studiengang Angewandte Mathematik basiert auf zwei Säulen: einer fundierten Vermittlung von theoretischen Grundkenntnissen der Mathematik und einer darauf aufbauenden praxisorientierten Lehre der angewandten Mathematik.

Inhalte:

  • Analysis
  • Lineare Algebra und Diskrete Strukturen
  • Algorithmen und Datenstrukturen
  • Programmiertechniken
  • Reine Mathematik
  • Numerische Mathematik
  • Stochastik
  • Optimierung
  • Englisch
  • verschiedene Wahlpflichtfächer

Perspektiven

Im Bachelor-Studiengang Angewandte Mathematik geht es um die Fähigkeiten, reale Probleme aus der betriebswirtschaftlichen oder technischen Praxis analysieren, modellieren und unter Verwendung von mathematischen Methoden und geeigneter mathematischer Software zur Entscheidungsunterstützung beitragen zu können.

Mögliche Tätigkeitsbereiche sind:

Technische Berechnungen:

  • Festigkeitsberechnungen
  • Schwingungsanalysen
  • Bilddatenanalysen
  • Wetterberechnungen
  • Strömungsberechnungen
  • Statistische Analysen von Nachrichtenkanälen
  • Verschlüsselungen
  • Optimierungen

Programmentwicklung:
  • wissenschaftlich-technische Programmentwicklung
  • Entwicklung von Werkzeugen zur effektiven Programmentwicklung
  • Entwicklung graphischer Oberflächen
  • Programmentwicklung im Multimediabereich
  • Technische Systemanalyse
  • Modellierung von verfahrenstechnischen Vorgängen

Modellierung von Produktionsabläufen:
  • Prozessdatenverarbeitung
  • Produktanalyse mit Hilfe des Rechners
  • Verkehrsanalysen
  • Prognosen
  • Zuverlässigkeitsberechnungen

Technische Simulationen:
  • Netzwerksimulationen
  • dynamische Simulationen
  • aerodynamische Simulationen
  • Kernreaktorsimulationen
  • Warteschlangen

Besonderheiten

Es gibt die Möglichkeit ein Praxis- oder Auslandssemester anzuhängen, wodurch sich die Studienzeit auf 7 Semester verlängert.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben