Interviews

In den Interviews gewähren dir Auszubildende einen persönlichen Einblick in ihren Beruf und ihr Unternehmen.


Sergen Celiker - Ausbildung NANU-NANA - Oldenburg

Ausbildung zum Verkäufer

"Ich habe gerne Kontakt mit Menschen, daher wollte ich schon immer im Einzelhandel arbeiten."Interview mit Herrn Sergen Celiker -      - Wir haben Herrn Celiker über den Ausbildungsverlauf zum Verkäufer interviewt.

Mehr erfahren

Beke Kessler - Ausbildung E. Michaelis & Co. (GmbH & Co.) - Reinbek

Beke Kessler - Ausbildung E. Michaelis & Co. (GmbH & Co.) - Reinbek

Beke, ... - ...wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen? Zuerst habe ich mich im Internet nach einem Beruf informiert, in dem man kreativ sein kann. So bin ich auf den Beruf Packmitteltechnologe/-in bei Michaelis gestoßen.

Mehr erfahren

Knud Kapschitzki - Ausbildung E. Michaelis & Co. (GmbH & Co.) - Reinbek

Knud Kapschitzki - Ausbildung E. Michaelis & Co. (GmbH & Co.) - Reinbek

Knud, ... - ...wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen? - Ich habe mich auf verschiedenen Stellenanzeigen im Internet über den Beruf Industriekaufmann informiert, weil mir direkt klar war, dass ich diesen Beruf lernen möchte.

Mehr erfahren

Massuma Hamid - Ausbildung E. Michaelis & Co. (GmbH & Co.) - Reinbek

Massuma Hamid - Ausbildung E. Michaelis & Co. (GmbH & Co.) - Reinbek

Massuma, ... - ...wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen? - Ich bin zuerst durch Messen in meiner alten Schule auf Michaelis aufmerksam geworden. Daraufhin habe ich mich im Internet über Michaelis informiert, was mich in meiner Entscheidung bestärkte, mich hier zu bewerben.

Mehr erfahren

Celina - Ausbildung GenesisDisplay - Auetal

Celina - Ausbildung GenesisDisplay - Auetal

WARUM HAST DU DICH FÜR DIESEN AUSBILDUNGSBERUF ENTSCHIEDEN ?  Celina: Aufgrund der kaufmännischen Tätigkeiten und des weltweiten Kontakts zu Menschen. Zudem interessiere ich mich für Mode und wollte beides miteinander verknüpfen.

Mehr erfahren

Nadine - Ausbildung GenesisDisplay - Auetal

Nadine - Ausbildung GenesisDisplay - Auetal

WARUM HAST DU DICH FÜR DIESES UNTERNEHMEN ENTSCHIEDEN ? - Nadine: Durch eine gute Freundin bin ich auf das Unternehmen aufmerksam geworden. Im Rahmen eines Praktikums konnte ich viele positive Erfahrungen sammeln, sodass für mich schnell klar war, dass ich hier meine Ausbildung beginnen möchte.WAS GEFÄLLT DIR BESONDERS GUT AN DEINER AUSBILDUNG ? Nadine: Für mich spielt das Betriebsklima eine wichtige Rolle, welches hier sehr gut ist.

Mehr erfahren

Michelle H. - Ausbildung Apleona HSG Württemberg - Stuttgart

Michelle H. - Ausbildung Apleona HSG Württemberg - Stuttgart

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Im Bereich Projektabwicklung erstelle ich Anfragen an Lieferanten und schreibe Angebote an unsere Kunden. Außerdem schreibe ich Bestellungen an Lieferanten und bearbeite sowie prüfe Rechnungen. Außerdem kommen, je nachdem in welcher Abteilung man gerade eingesetzt ist (z.B. Einkauf, Personalabteilung), noch diverse andere, abteilungsspezifische Aufgaben hinzu. - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? Dadurch dass es ein sehr großer Betrieb ist, hat man die Möglichkeit, Einblicke in die verschiedensten Abteilungen zu bekommen.

Mehr erfahren

Martin - Ausbildung Vattenfall Wärme Hamburg - Hamburg

Martin - Ausbildung Vattenfall Wärme Hamburg - Hamburg

Das Azubi-Interview mit Martin von VattenfallAlter der/des Auszubildenden: 26 Jahre - Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?Martin: „Die Wahl für die Ausbildung traf ich nach meinem abgebrochenen Studium, anhand der Fächer die mir gefallen haben.

Mehr erfahren

Timo - Ausbildung Vattenfall Wärme Hamburg - Hamburg

Timo - Ausbildung Vattenfall Wärme Hamburg - Hamburg

Das Azubi-Interview mit Timo von VattenfallAlter der/des Auszubildenden: 21 Jahre - Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?Timo: „Auf den Ausbildungsplatz bin ich über eine Onlinesuche gestoßen.

Mehr erfahren

Michael Schallwig - Leiter Berufsausbildung Hamburg

Leiter Berufsausbildung Hamburg

Stellen Sie sich Ihren zukünftigen Auszubildenden doch kurz vor! Wer sind Sie und was machen Sie? - Nach einer Ausbildung im Handwerk zum Karosserie- und Fahrzeugbauer und Studium der Anlagenbetriebstechnik an der HAW startete ich 1989 als Diplom-Ingenieur meinen beruflichen Werdegang bei den Hamburgischen Elektrizitäts-Werken im Geschäftsbereich Fernwärme.

Mehr erfahren

first « » last