Elektroniker

Elektroniker


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Neuerrichtung, Wartung und Überprüfung von diversen elektrischen Anlagen innerhalb der Stadtwerke und Netzgesellschaft (Haustechnik).

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Die vielseitige Betreuung der Auszubildenden und das vielfältige Aufgabengebiet.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Weil ich mich für die Aufgaben eines Elektronikers interessiere, mir die Aufgaben liegen und sie mir Spaß machen.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Grundsätzlich gefallen mir alle Aufgaben.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Dauer in der Regel 3,5 Jahre. Verkürzung ist bei guten Noten möglich.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Gute Mathekenntnisse, logisches Denken, Physikkenntnisse
Guter Hauptschul- bzw. Realschulabschluss

Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Duales Ausbildungssystem: 1.-2. Lehrjahr  1-3 Tage wöchentlich Schule; 3. Lehrjahr Blockunterricht
Wichtig: zur Ausbildung gehören auch fachbezogene Fächer Wirtschaft und auch Englisch!! Zusätzliche Schulungstage im Handwerksbildungszentrum (überbetriebliche Ausbildung in Praxis und Theorie)

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Meister, Techniker oder Studieren (wenn man das Fachabitur vorweisen kann)

Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Elektroniker der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik kümmern sich um die elektronische Ausstattung von Gebäuden. Dazu installieren sie Stromversorgungsanlagen, Beleuchtungsanlagen und Anlagen der Steuerungs- und Regelungstechnik wie Klimaanlagen und Heizungssysteme.

Stadtwerke Gütersloh

Stadtwerke Gütersloh GmbH

33330 Gütersloh (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Die Stadtwerke Gütersloh GmbH (SWG) bestehen seit 150 Jahren und verstehen sich als dienstleistungsorientiertes und kundennahes Versorgungsunternehmen. Wir bieten mit unserer breiten Produkt- und Leistungspalette in den Bereichen Strom, Gas, Wasser, Wärme Versorgungssicherheit in und um...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Lukas Niehoff - Ausbildung TenneT TSO GmbH - Lehrte

Welche theoretischen Ausbildungsinhalte hast du an der Berufsschule gelernt, und wie war der Unterricht aufgebaut? Der Unterricht in der Berufsschule findet als Blockunterricht statt. Die einzelnen Themenbereiche der Elektrotechnik sind in Lernfelder unterteilt.

Fabien Goßlau - Ausbildung TenneT TSO GmbH - Bayreuth

Welche theoretischen Ausbildungsinhalte hast du an der Berufsschule gelernt, und wie war der Unterricht aufgebaut? Der Berufsschulunterricht findet blockweise einmal im Monat statt. Im Unterricht wurden verschiedene Themen behandelt, wie z. B. die klassische Hausinstallation, aber auch...

Daniel Huber - Ausbildung TenneT TSO GmbH - Pfaffenhofen an der Ilm

Welche theoretischen Ausbildungsinhalte hast du an der Berufsschule gelernt, und wie war der Unterricht aufgebaut? In der Schule gab es ein großes Spektrum an Themen, wie Normen der Elektrotechnik, Elektroinstallation, Regelungstechnik, Automatisierungstechnik sowie die "normalen" Fächer...

Nach oben