Auszubildener der VEKA AG

Auszubildener der VEKA AG


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Werksstücke nach einer Zeichnung fertigen, das beinhaltet fräsen, drehen, schleifen,bohren sowie Kaliber bearbeiten und montieren d.h., dass man den Gesellen beim Fertigen der Kaliber hilft.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Man erhält einen sehr guten Einblick in den späteren Beruf in dem man seine Ausbildung macht. Es ist sehr abwechslungsreich.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Da ich gerne mit Fräsen und Drehbänken arbeite und weil präzises Arbeiten mir Spaß macht.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Das Fertigen von Werksstücken oder Bauteilen nach einer Zeichnung.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Die Ausbildung geht 3,5 Jahre. Eine Verkürzung ist bei einer guten Zwischenprüfung, guten schulischen Noten und mit der Zusage des Betriebs bzw. der Berufsschule möglich.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Es sollte mindestens ein Hauptschulabschluss vorhanden sein. Man sollte konzentriert, genau und gerne mit Fräsen, Drehbänken und etc. arbeiten.

Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Die Lernfelder 1-16 sind sehr wichtig. In der Berufsschule ist der Unterricht nach Lernfeldern und nicht nach Fächern geordnet.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
In den Betrieb übernommen werden oder ein Ingenieur Studium. Man kann auch die Technikerschule besuchen und dort den Techniker oder Meister machen.

Werkzeugmechaniker (m/w/d)

Werkzeugmechaniker (m/w/d)

Werkzeugmechaniker fertigen Spezialwerkzeuge aus Einzelteilen für die industrielle Produktion an. Dazu verwenden sie computergesteuerte Maschinen und handgeführte Werkzeuge.

VEKA AG

VEKA AG

48324 Sendenhorst (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Die VEKA AG in Sendenhorst ist einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertigen Kunststoff-Profilsystemen für Fenster und Türen. International vertrauen über 2.000 Fensterhersteller auf die hochwertigen Produkte und den einzigartigen Service unseres Hauses.

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Tim Peschken - Ausbildung ARCA Regler GmbH - Tönisvorst

Tim Peschken - Ausbildung ARCA Regler GmbH - Tönisvorst

Ich bin nun schon im 2. Lehrjahr bei der Arca und bin mir sicher, die richtige Wahl getroffen zu haben. - Die Hauptaufgabe eines Zerspanungsmechanikers besteht in der Bearbeitung von Metallteilen an Drehbänken unterschiedlichster Größe. Die Ausbildung hat eine Menge interessanter...

Jens Heenen - Ausbildung ARCA Regler GmbH - Tönisvorst

Jens Heenen - Ausbildung ARCA Regler GmbH - Tönisvorst

Schon im ersten Lehrjahr zum Industriemechaniker bearbeitete ich kleinere Projekte selbstständig. - Ich werde in jeden Arbeitsprozess einbezogen und lerne so alle Gebiete kennen. Das Team hier hält fest zusammen und unterstützt mich in allen Bereichen.