Auszubildende


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Anträge von unseren Kunden auf Übernahme von Behandlungskosten prüfen, Rechnungen erstatten.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Die Techniker Krankenkasse ist bester Arbeitgeber Deutschlands. Bei uns herrscht ein sehr gutes Betriebsklima, Gleitzeitregelung. Die Ausbildungsvergütung ist überdurchschnittlich hoch, ebenso der Urlaubsanspruch.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Weil es sich bei diesem Berufsbild um ein vielseitiges, zukunftssicheres und interessantes Berufsbild handelt.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Eine Festlegung ist nicht möglich. Es herrscht eine gute Mischung aus Büroarbeit und Kundenkontakt.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie kann bei überdurchschnittlich guten Noten auf 2,5 Jahre verkürzt werden.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Guter Realschulabschluss oder Abitur/Fachhochschulreife sind Voraussetzung. Ebenfalls zählen bestimmte Eigenschaften wie Kundenorientierung, Freundlichkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Engagement, Teamfähigkeit und ein ausgeprägtes Interesse an medizinischen und rechtlichen Fragestellungen dazu.

Wie ist der Unterricht an der Berufsschule organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Die Berufsschule befindet sich in Erlangen. Der Unterricht hier wird als Blockunterricht vermittelt. Hauptfächer sind Marketing, Rechnungswesen, Betriebsprozesse und Branchenstruktur und Englisch. Für berufsschulbefreite Auszubildende (Voraussetzung Fachhochschulreife oder Abitur) erfolgt der Unterricht in internen Berufsschulseminaren.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig, z.B. in Krankenkassen, Krankenhäusern, Reha-Kliniken. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Studium zum/r Gesundheitsökonom/in zu absolvieren.

Kaufmann / Kauffrau im Gesundheitswesen

Kaufmann / Kauffrau im Gesundheitswesen

Kaufleute im Gesundheitswesen übernehmen organisatorische, planerische und qualitätssichernde Aufgaben. Des Weiteren wirken sie bei der Entwicklung von Dienstleistungsangeboten und Marketingmaßnahmen mit und sind zudem in den kaufmännischen Geschäfts- und Leistungsprozessen des jeweiligen...

TK-Logo_RGB

Die Techniker

90449 Nürnberg (Bayern, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Jannis Rothe - Ausbildung Die Techniker - Braunschweig

Jannis Rothe - Ausbildung Die Techniker - Braunschweig

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?Ich mache Kostenerstattungen bei ärztlicher und zahnärztlicher Behandlung und berate Kunden zu neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, Leistungen im Ausland und besonderen Arzneimitteltherapien.Was ist das Besondere an deinem Betrieb?Die...

Jan Struve - Ausbildung Sparkasse Südholstein - Neumünster

Jan Struve - Ausbildung Sparkasse Südholstein - Neumünster

Moin, mein Name ist Jan Struve. Ich bin 21 Jahre alt und im dritten Lehrjahr bei der Sparkasse Südholstein. Jedes Jahr erhalten ausgewählte Azubis des zweiten Lehrjahres die Chance, für zwei Wochen an der Azubi-Filiale teilzunehmen. In diesem Jahr war ich mit dabei.

Sina Habeck-Mohr - Ausbildung Sparkasse Südholstein - Neumünster

Sina Habeck-Mohr - Ausbildung Sparkasse Südholstein - Neumünster

Hallo, mein Name ist Sina Habeck-Mohr. Ich bin 21 Jahre alt und im zweiten Ausbildungsjahr bei der Sparkasse Südholstein. Während der ersten drei Monate meiner Ausbildung habe ich in unserer Filiale Quickborn die Grundlagen der ganzheitlichen Kundenberatung gelernt und durfte bereits früh...