Die 10 beliebtesten Ausbildungsberufe Deutschlands


Bei der Wahl deines Traumberufs stehst du vor der Qual der Wahl, denn du weißt nicht genau, welcher Beruf am besten zu dir passt. Kein Wunder, denn in Deutschland gibt es ca. 330 Ausbildungsberufe , die sich auf verschiedene Bereiche wie Bau, Handel, Technik und Landwirtschaft aufteilen. Bei der großen Anzahl an Ausbildungsberufen orientierst du dich vermutlich erst an deinem eigenen Umfeld und schaust, welche Berufe deine Eltern, Freunde und Bekannte ausüben. Dabei kommst du aber wahrscheinlich nur auf eine Handvoll von Berufen. Um auch die restlichen Ausbildungsberufe kennenzulernen, kannst du dir einen Überblick über die dualen Ausbildungsberufe in unserem Berufslexikon verschaffen.


Beliebte Ausbildungsberufe bei den Jugendlichen.
Beliebte Ausbildungsberufe bei den Jugendlichen. (Bild: ©Pixabay Public Domain / pixabay.com)

Doch die unten aufgeführten beliebten Ausbildungsberufe, die sich nach den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen orientieren, sind nicht unbedingt auch die Ausbildungsberufe, in denen du eine hohe Ausbildungsvergütung erhältst. Letztendlich sollte immer das Interesse an dem Beruf und der Spaßfaktor an erster Stelle stehen und dann die anderen Faktoren wie Gehalt und Attraktivität des Berufs in der Gesellschaft.

 

Die Top 10 der beliebtesten Ausbildungsberufe in Deutschland

Nach der Zusammenlegung der drei Ausbildungsberufe „Bürokaufmann“, „Fachangestellter für Bürokommunikation“ und „Kaufmann für Bürokommunikation“ zum Kaufmann für Büromanagement bildet dieser den Top-Ausbildungsberuf bei den Jugendlichen. Mit fast. 28.000 Abschlüssen in 2018 führt er die Liste der Top 10 Ausbildungsberufe an. Aber auch die weiteren kaufmännischen Ausbildungen, wie der Kaufmann im Einzelhandel, der Verkäufer oder der Kaufmann im Groß- und Außenhandel reihen sich in die Top 10 der Ausbildungsberufe ein.


AusbildungsberufVertragsabschlüsse
1. Kaufmann für Büromanagement27.912
2. Kaufmann im Einzelhandel
23.742
3. Kraftfahrzeugmechatroniker
23.418
4. Verkäufer
22.947
5. Industriekaufmann
18.150
6. Medizinischer Fachangestellter
16.917
7. Fachinformatiker
15.129
8. Elektroniker
14.691
9. Zahnmedizinischer Fachangestellter
13.443
10. Kaufmann im Groß- und Außenhandel
13.434



Die Top 10 der beliebtesten Ausbildungsberufe in Deutschland bei Männern

Bei der Wahl eines Ausbildungsberufes entscheiden sich viele Männer für einen Beruf im technischen Bereich. Die Vorlieben der jungen Männer und die Entwicklung unserer Wirtschaft lassen den technischen Bereich immer attraktiver werden. Die deutsche Wirtschaft entwickelt sich immer schneller, sodass zukünftig Fachkräfte benötigt werden, die Maschinen entwickeln, bedienen und auch reparieren können.

 

AusbildungsberufVertragsabschlüsse
1. Kraftfahrzeugmechatroniker22.395
2. Elektroniker14.367
3. Fachinformatiker13.983
4. Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik12.510
5. Industriemechaniker12.114
6. Kaufmann im Einzelhandel11.847
7. Verkäufer11.127
8. Fachkraft für Lagerlogistik9.696
9. Kaufmann im Groß- und Außenhandel8.283
10. Mechatroniker

7.971



Die Top 10 der beliebtesten Ausbildungsberufe in Deutschland bei Frauen

Im Gegensatz zu den Männern dominieren bei den Frauen Berufe im Dienstleistungsbereich, die vor allem im Büro aber auch im Handel ausgeübt werden. Eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich wird auch zukünftig gefragt, denn Mitarbeiter mit kaufmännischem Wissen bilden den Schnittpunkt zwischen den Leistungen ihres Unternehmens und den Bedürfnissen der Kunden.


AusbildungsberufVertragsabschlüsse
1. Kauffrau für Büromanagement
20.028
2. Medizinische Fachangestellte16.446
3. Zahnmedizinische Fachangestellte13.098
4. Kauffrau im Einzelhandel

11.892

5. Verkäuferin11.823
6. Industriekauffrau10.374
7. Friseurin7.554
8. Hotelfachfrau5.448
9. Kauffrau im Groß- und Außenhandel5.154
10. Verwaltungsfachangestellte4.758

Quellen:
Bundesministerium für Bildung und Forschung Rangliste 2018 der Ausbildungsberufe nach Anzahl der Neuabschlüsse (abgerufen am 26.4.2019)
Bundesministerium für Bildung und Forschung Rangliste 2018 der Ausbildungsberufe nach Neuabschlüssen - Männer (abgerufen am 26.4.2019)
Bundesministerium für Bildung und Forschung Rangliste 2018 der Ausbildungsberufe nach Neuabschlüssen - Frauen (abgerufen am 26.4.2019)

Ausbildung oder duales Studium

Anlagenmechaniker (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Anlagenmechaniker bauen, montieren und reparieren Rohrleitungssysteme, Kesselanlagen, Lüftungsanlagen und Behälter. Sie analysieren dazu die technischen Unterlagen und arbeiten anschließend genau nach Plan.

Fachinformatiker (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachinformatiker planen und richten IT-Systeme ein, indem sie Hard- und Software miteinander vernetzen. Sie entwickeln und passen Anwendungen nutzerorientiert an und schulen ihre Kunden zur Bedienung, Datensicherheit und anderen Themen.

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten in Industrie- und Handelsbetrieben sowie bei Speditionen. Sie lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter unterschiedlichster Art.

Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk arbeiten in Bäckereien, Konditoreien und Fleischereien. Sie präsentieren und verkaufen Waren und Produkte und sorgen für einen einwandfreien Verkaufsraum.

Friseur (m/w/d)
Deutschland Kroatien Italien Österreich
Duale Ausbildung
Der Friseurberuf ist ein handwerklicher, kreativer und kommunikativer Beruf. Friseure schneiden, frisieren, färben, schminken und führen Maniküren durch – individuell und typgerecht in Absprache mit ihren Kunden.

Hotelfachmann (m/w/d)
Deutschland Österreich Schweiz
Duale Ausbildung
Hotelfachleute sorgen dafür, dass sich die Gäste im Hotel wohlfühlen und alles vorfinden, was sie brauchen: Ein sauberes Zimmer, einen guten Service, frische Speisen und leckere Getränke. Hotelfachleute spielen eine wichtige Rolle, wenn es um den ersten Eindruck geht, den ein Gast von einem Hotel bekommt. Ihre Arbeit ist sehr vielseitig, denn sie wirken in allen Bereichen des Hotelbetriebs mit.

Industriekaufmann (m/w/d)
Deutschland Österreich
Duale Ausbildung
Industriekaufleute unterstützen Unternehmensprozesse von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und können im Marketing, Vertrieb, in der Logistik, dem Personalmanagement oder Rechnungswesen liegen.

Industriemechaniker (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung, Schulische Ausbildung
Industriemechaniker sind die Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht – und das in nahezu allen Wirtschaftsbereichen der Industrie.

Kaufmann im Einzelhandel (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Die Kundenberatung und das Führen von Verkaufsgesprächen sind die wichtigsten Aufgaben als Kaufmann im Einzelhandel. Kaufleute im Einzelhandel verkaufen die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Kaufmann im Groß- und Außenhandel (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das Anbieten von warenbezogenen Serviceleistungen.


Techniker Krankenkasse