Berufe mit Sport


In unserer heutigen Gesellschaft spielt Gesundheit eine große Rolle. Viele Menschen achten auf ihre Ernährung und treiben regelmäßig Sport. Auch du liebst Bewegung über alles und bekommst bei der Vorstellung, den ganzen Tag im Büro sitzen zu müssen, Alpträume? Dann informiere dich über Berufe mit Sport! Statt Anzug oder Kostüm besteht deine Arbeitskleidung aus Jogginganzug und Turnschuhen.


Turnschuhe statt Anzug: Sportkaufmann bei der Arbeit
Turnschuhe statt Anzug: Sportkaufmann bei der Arbeit (Bild: ©Ahrens+Steinbach Projekte)

Mach dein Hobby zum Beruf

Wenn du in deiner Freizeit gerne reitest, tanzt oder schwimmst, kannst du dein Hobby zum Beruf machen und eine Ausbildung zum Pferdewirt, Musicaldarsteller, Tanzlehrer oder Fachangestellter für Bäderbetriebe machen.

Fitness und Wellness

Gesundheit hat in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Mit Sport und gesunder Ernährung wollen wir bis ins hohe Alter hinein fit und vital bleiben. Wir gehen ins Fitnessstudio, trainieren im Sportverein, fahren ins Wellness-Wochenende und machen Aktiv-Urlaub. Aufgrund des hohen Gesundheitsbewusstseins bietet die Sportbranche viele berufliche Chancen, vom Sport- und Fitnesskaufmann über den Wellness-Coach bis hin zum Ernährungsberater.

Extremsituationen

Als Polizist, Feuerwehrmann, Rettungssanitäter oder Rettungsassistent bist du regelmäßig Extremsituationen ausgesetzt. Um diese Situationen erfolgreich zu bewältigen, musst du körperlich fit und mental belastbar sein. Wenn du zum Beispiel Polizeivollzugsbeamter im mittleren Dienst werden willst, musst du eine Aufnahmeprüfung ablegen und deine körperliche und geistige Belastbarkeit unter Beweis stellen.

Auch Studiengänge, die sich mit dem Thema Sport befassen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Belegst du den Studiengang Sportmanagement hast du später gute Chancen Führungsperson in einem Sportverein zu werden. Entscheidest du dich dafür Sportjournalismus zu studieren, bist du immer live vor Ort und berichtest über große Sportevents.

Ausbildung oder duales Studium

Assistent für Gesundheits- und Wellnesstourismus (schul.) (m/w)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Assistenten für Gesundheits- und Wellnesstourismus sind Ansprechpartner für Urlauber, die aus der Fülle der Angebote im Bereich Sport, Fitness und Wellness das für die Urlauber passende herausfinden müssen. Hier beraten und unterstützen die Assistenten die Kunden in der Zusammenstellung eines maßgeschneiderten Urlaubsprogramms. Zu den Aufgaben gehört aber auch, für die Einrichtung, für die man tätig ist, die Attraktivität der entsprechenden Angebotspalette zu erweitern und zu optimieren.

Assistent für Gesundheitstourismus (schul.) (m/w)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Assistenten für Gesundheitstourismus entwickeln Angebote im Bereich Tourismus und Wellness. Dazu betreiben sie Marktforschung, holen Angebote ein und erstellen Konzepte. Schließlich beraten sie Kunden zu den Freizeit-, Sport- oder Wellnessangeboten ihrer Einrichtung.

Bachelor of Arts Angewandte Sportwissenschaft (m/w)
Deutschland
Duales Studium
Inhalte folgen in Kürze.

Bachelor of Arts Bewegungspädagogik und Tanz in Sozialer Arbeit (m/w)
Deutschland
Duales Studium
Absolventen dieses Bachelors gestalten und integrieren bewegungsfördernde und tanzpädagogische Angebote als pädagogische Fachkräfte in Kita, Hort, Ganztagsschule oder in offenen Angeboten der Jugend- und Familienhilfe sowie in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung. Tanz und Bewegungsprojekte können Kommunikation, kreative Fähigkeiten, soziale Kompetenzen, Selbstwertgefühle und Lebensfreude fördern und erreichen Menschen auch auf non-verbalen, emotionalen und sensomotorischen Ebenen. Bewegungsförderung ist auch für die Gesundheit von entscheidender Bedeutung in allen Altersstufen und Tanz- oder Bewegungsprojekte können die persönliche und soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen entscheidend fördern.

Bachelor of Arts Fitnessökonomie (m/w)
Deutschland
Duales Studium
Als Bachelor in Fitnessökonomie sind Sie in einem Dienstleistungsunternehmen innerhalb der Fitness- und Freizeitwirtschaft als Führungskraft tätig. Durch die einzigartige Kombination der Studieninhalte aus den Fachbereichen Ökonomie/Management und Fitness/Gesundheit sind Sie in der Lage, ein Fitness- oder Freizeitunternehmen sowohl im betriebswirtschaftlichen Bereich als auch im Bereich der Konzeption von Trainingsprogrammen eigenverantwortlich zu leiten.

Bachelor of Arts Fitnesstraining (m/w)
Deutschland
Duales Studium
Führungskräfte in Fitness- und Freizeitunternehmen entwickeln Angebote für individuelles und gruppenbasiertes Training und setzen diese um. Zudem sind sie für das Personal und die Mitarbeiterführung zuständig.

Bachelor of Arts Physiotherapie (m/w)
Deutschland
Duales Studium
Physiotherapeuten vermitteln Krankheitsbilder aus der Sicht der Physiotherapie und erarbeiten in Theorie und Praxis die physiotherapeutischen Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten.

Bachelor of Arts Sportmanagement (m/w)
Deutschland
Duales Studium
Der Studiengang vermittelt übergreifende und branchenspezifische Managementkompetenzen. Die fundierte betriebswirtschaftliche und sportbezogene Qualifikation mit Spezialisierungsmöglichkeiten in ökonomisch interessanten Tätigkeitsfeldern bereitet unsere Absolventen auf eine verantwortungsvolle Position in dem breiten Spektrum des Managements in der Sport- und Gesundheitsbranche vor.

Bachelor of Science in Physiotherapie (m/w)
Deutschland
Duales Studium
Als Physiotherapeut mit Bachelorabschluss qualifizieren Sie sich neben den klassischen Tätigkeitsgebieten auch für andere Arbeitsbereiche wie z.B. Patientenberatung, -schulung und -betreuung oder für die Schüleranleitung und -betreuung in der praktischen Ausbildung. Auch eine Tätigkeit in den Bereichen Qualitätsmanagement oder Management in Unternehmen der Gesundheitsbranche wären denkbar.

Bewegungspädagoge für Gymnastik, Tanz und Sport (schul.) (m/w)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Bewegungspädagog/innen planen Übungsprogramme und Kurse für verschiedene Altersgruppen. Sie konzipieren individuelle Bewegungsübungen, um damit das Körpergefühl, die Beweglichkeit, Ausdauer und Gesundheit der Teilnehmer zu fördern. 


Techniker Krankenkasse