Übersicht der Ausbildungsberufe

Deine Berufsmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Du kannst Kinder und junge Heranwachsende in jeder Lebensphase begleiten. Dabei kannst du dich mit einer Ausbildung für unterschiedliche Bereiche spezialisieren, die sich entweder auf den medizinischen, pädagogischen, sprachlichen oder beweglichen Bereich beziehen.

Kinder- und Jugendmedizin

Der Fachbegriff für die Kinder- und Jugendmedizin ist Pädiatrie und umfasst eine Vielzahl an Ausbildungsberufen mit Kindern und Jugendlichen. Die Ausbildung zur Hebamme gehört zweifelslos zu den spannendsten Berufen. Als Hebamme hast du die Möglichkeit, Kinder und ihre Eltern noch vor der Geburt bestmöglich zu unterstützen und auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Zusammen mit den Entbindungshelfern bist du dann beim ersten Atemzug im Kreissaal mit dabei. Nach der Geburt des Babys übernimmst du die erste Nachsorge des Neugeborenen und wickelst es in ein warmes Tuch. Direkt nach der Geburt steht auch schon die erste Untersuchung an, die der Kinderarzt durchführt. Sollten die Kleinen in ihren ersten Lebenswochen noch medizinische Unterstützung brauchen, hast du als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger das nötige Fachwissen, um optimal zu helfen.

Förderung und Erziehung

In der heutigen Zeit kommen Kinder viel eher in den Kindergarten. Die logische Folge ist, dass immer mehr qualifizierte Fachkräfte gesucht werden. Mit deiner Ausbildung zum Erzieher oder Kinderpfleger hast du den ersten Grundstein gelegt, diesem Mangel entgegen zu wirken. Deine Hauptaufgabe ist die soziale, körperliche und geistige Entwicklung des Kindes durch unterschiedliche Maßnahmen wie spielen, basteln, musizieren zu unterstützen.
Doch nicht nur die Kleinen sind auf deine Hilfe angewiesen, auch ältere Kinder, Kinder mit Behinderungen und Jugendliche benötigen Hilfe. Als Fachkraft für Haushaltsführung erstellst du in Zusammenarbeit mit den Eltern einen Plan, um den Kindern ihren Alltag zu erleichtern und sie in die Gesellschaft zu integrieren.

Sprach- und Bewegungsentwicklung

Dass es bei dieser Entwicklung auch immer mal wieder zu Problemen und Schwierigkeiten kommen kann, kennst du sicherlich auch aus deinem persönlichen Umfeld oder Bekanntenkreis. Treten diese Schwierigkeiten eher im sprachlichen Bereich auf, sind Logopäden oder Atem-, Sprech- und Stimmlehrer die ersten Ansprechpartner. Durch einfache Übungen bringst du den Kindern und Jugendlichen die einzelnen Laute bei und behebst dadurch Störungen in der Artikulation. Um Verhaltensstörungen oder Probleme im Bewegungsablauf kümmern sich Ergo- bzw. Physiotherapeuten. Auch mit einer Ausbildung als Motopäde führst du mit ihnen Therapien durch, die die Wahrnehmungs- und Bewegungsstörungen minimieren.
Leider kommen nicht alle Kinder gesund auf die Welt und auch nicht alle Probleme lassen sich einwandfrei beheben. Als Heilerziehungspfleger oder Heilerziehungspflegehelfer betreust und arbeitest du mit behinderten Kindern in speziellen Einrichtungen.

Aber egal welchen Beruf du mit Kindern wählst, dir sollte immer bewusst sein, dass dein Arbeitsalltag sehr anstrengend ist. Freud und Leid liegen sehr nah beieinander, was dich auch persönlich belasten kann. Aber jede Sekunde, die du investierst, um den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, bekommst du doppelt von ihnen zurück.

Alltagsbetreuer

Alltagsbetreuer sind in der Alten-, Familien- und Behindertenpflege tätig. Sie betreuen hilfs- und pflegebedürftige Menschen und helfen ihnen bei Dingen des täglichen Lebens.

Schulische Ausbildung

Arbeitserzieher

15 freie Ausbildungsplätze

Arbeitserzieher helfen Menschen beim (Wieder-)Einstieg in die Arbeitswelt. Sie helfen Menschen mit und ohne Behinderung dabei eine Ausbildung, Fortbildung oder einen Job zu finden und diesen auszuführen.

Schulische Ausbildung

Atem-, Sprech- und Stimmlehrer

7 freie Ausbildungsplätze

Atem-, Sprech- und Stimmlehrer therapieren Atem-, Stimm-, Sprech-, Sprach-, Hör- und Schluckstörungen und trainieren den optimalen Einsatz der menschlichen Stimme.

Schulische Ausbildung

Bachelor of Arts Elementarpädagogik

Absolventen des Studiengangs Elementarpädagogik arbeiten mit Kindern und ihren Eltern in verschiedenen erzieherischen Einrichtungen.

Duales Studium (Praxisintegriert)

Bachelor of Arts Kindheitspädagogik inkl. Berufsausbildung

7 freie Ausbildungsplätze

Absolventen des ausbildungsintegrierenden Studiums Kindheitspädagogik beurteilen und reflektieren pädagogische Handlungssituationen auf Grundlage von wissenschaftlichen Theorien und leiten darauf Handlungsempfehlungen für Eltern und pädagogische Einrichtungen ab.

Duales Studium (Ausbildungsintegriert)

Ergotherapeut

615 freie Ausbildungsplätze

Ergotherapeuten arbeiten in Krankenhäusern, Praxen für Ergotherapie und in sozialen sowie pädagogischen Einrichtungen. Dort helfen sie Patienten durch Trainieren ihrer motorischen, psychischen und sozialen Fähigkeiten dabei, Selbstständigkeit im Alltag wiederzuerlangen.

Schulische Ausbildung

Erzieher

1169 freie Ausbildungsplätze

Erzieher und Erzieherinnen betreuen Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung, bereiten Spiele und Freizeitaktivitäten vor und fördern ihre sprachliche, motorische, soziale und persönliche Entwicklung.

Schulische Ausbildung

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger

164 freie Ausbildungsplätze

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger kümmern sich um pflegebedürftige und kranke Babys, Kinder und Jugendliche. Außerdem unterstützen sie die Ärzte bei der Untersuchung und Dokumentation von Behandlungsdaten.

Schulische Ausbildung

Gymnastiklehrer

157 freie Ausbildungsplätze

Gymnastiklehrer helfen Menschen jeden Alters durch Bewegungsübungen zur Erhaltung ihrer Gesundheit. Sie motivieren und fördern Bewegungssinn, Körpergefühl und Gesundheitsverständnis. Sie erstellen, planen und organisieren gezielte Übungs- und Fitnessprogramme für Gruppen und Einzelpersonen.

Schulische Ausbildung

Hebamme/Entbindungspfleger

62 freie Ausbildungsplätze

Hebammen und Entbindungshelfer betreuen und überwachen Schwangerschaften, beraten Schwangere und helfen bei der Entbindung und der Versorgung von Mutter und Kind.

Schulische Ausbildung

Traumberuf gesucht?

Feuerwehrmann, Leichtathletik-Weltmeister, Prinzessin, Boxer, Influencer oder Polizist – als Kind wusstest du ganz genau, was du werden wolltest. Nur wenn du jetzt vor der Berufswahl stehst und zwischen hunderten möglichen Berufen wählen kannst, kommt dein alter Traumberuf ins Wanken und du fragst dich: "Welcher Beruf passt zu mir?"

Die Antwort liefert dir der Berufs-Check.

Berufs-Check starten