Industriekaufmann bei der Arbeit ©pressmaster - Fotolia.com

Ausbildung
Industrial clerk

Course of education
Duale Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Training period
3 year(s)
Ausbildung: Kaufmännische Berufe
TenneT: Ausbildung Industriekaufmann/-frau
BIA - Ausbildung zum Industriekaufmann (m/w)
Kaufmännische Ausbildung bei Polipol
Ausbildung bei Avacon - Industriekaufmann/-frau

Industrial clerks work in companies of various branches where they support corporate processes starting from the order up to customer services. They are employed in the following fields: Marketing, sales department, logistics, personnel management, materials management, accounts department etc.

Büro und Verwaltung Kaufmännische Berufe Beliebte Ausbildungsberufe Lehre in Österreich

Deine Tätigkeiten

The phones are ringing non-stop in the purchasing department. Where are the electric motors which we ordered weeks ago? A colleague is calling from the warehouse and reports damage in transit to the pump that is urgently needed for production.

This could be a situation during an industrial clerk’s working day. Industrial clerks are all-rounders and specialists at the same time. They are needed in each industrial company that requires commercial qualifications. Their tasks differ according to the field in which they are employed: Marketing, sales department, logistics, production management, personnel management, materials management, accounts department etc.

They might have sales talks with customers, support and advise them. They calculate prices, take care of dispatch and complaint, monitor and analyse the market. In the sales department, they plan and take measures for marketing and advertising. 
Being a member of staff for materials management, industrial clerks store products, determine requirements, purchase and check goods, make complaints if necessary, negotiate prices and so on. 

Inhalte der Ausbildung


Industrial clerks are qualified within three years of training. These are some of the training contents (they vary according to the field of activity): 

  • Determining the demand for products and services 
  • Checking contracts 
  • Purchasing materials 
  • Processing orders 
  • Planning production and marketing 
  • Cost planning, financing, profitability, investments 
  • Accounting 
  • Customer communication (also in foreign languages) 
  • Solving problems, making decisions 
  • Personnel planning 
  • Market research, compiling statistics, data processing

Besonderheiten


Die Ausbildung zum Industriekaufmann ist eine duale Ausbildung, die sowohl in der Berufsschule als auch im Ausbildungsbetrieb absolviert wird. Anders als bei anderen Ausbildungen, kannst du dir als angehender Industriekaufmann keine konkrete Fachrichtung oder Schwerpunkt aussuchen. Jedoch wird die Ausbildung in einem bestimmten Bereich vertieft. Mögliche Bereiche sind Vertrieb, Lagerlogistik, Personalmarketing, Produktentwicklung, Projektabrechnung oder Auslandseinsatz. Das vertiefte Einsatzgebiet hängt natürlich von der Branche ab, in der dein Unternehmen tätig ist.

Durch die Möglichkeit des Auslandeinsatzes kannst du außerdem einen Teil der Ausbildung zum Industriekaufmann im Ausland absolvieren. Auch dies hängt von deinem Ausbildungsbetrieb ab. Wenn dieser in mehreren Ländern Standorte hat, stehen deine Chancen jedoch gut, dort einen Teil deiner Ausbildung verbringen zu dürfen. Durch den Auslandsaufenthalt kannst du nicht nur deine Sprachkenntnisse verbessern, sondern lernst auch Arbeitsabläufe an anderen Standorten kennen.



Voraussetzungen


Prospective industrial clerks should show the following qualities and interests:

  • Mathematical knowledge 
  • Economic thinking, commercial thinking 
  • Powers of concentration 
  • Sociability 
  • Pleasure to communicate 
  • Eloquence (in writing and speaking) 
  • Negotiation skills 
  • Assertiveness 
  • Flexibility 
  • Talent for organization
Quellen:
Bei der Recherche für unsere Berufsbilder verwenden wir die Informationen von der Bundesagentur für Arbeit
sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie .

Ähnliche Berufe

Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent (m/w/d)
Österreich
Duale Ausbildung
Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistenten arbeiten in Bibliotheken, Dokumentationsstellen oder Archiven und verwalten verschiedene Medien wie Bücher, Zeitschriften, Manuskripte oder Bild- bzw. Tondokumente. Zudem recherchieren sie aktuelle Medien und sorgen dafür, dass diese zur Verfügung stehen, beschaffen Informationen zu verschiedenen Themen und arbeiten Akten auf.

Beamter des gehobenen nichttechnischen Dienstes (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Im Organisations-, Personal- und Haushaltswesen selbständig und eigenverantwortlich Entscheidungsgrundlagen vorbereiten und Rechtsvorschriften anwenden.

Beamter des mittleren nichttechnischen Dienstes (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Beamte des mittleren nichttechnischen Dienstes arbeiten bei Verwaltungsbehörden des Bundes, Bundesinstituten und Bundesministerien, z. B. dem Bundesverwaltungsamt oder dem Bundeskriminalamt, wo sie Anträge bearbeiten, Informationen verwalten und Aufgaben der inneren Verwaltung ausführen, zum Beispiel im Personalmanagement.

Beamter in der Allgemeinen Inneren Verwaltung (mittlerer nichttechnischer Dienst) (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Beamte der Allgemeinen Inneren Verwaltung arbeiten in Kommunal-, Landes oder Bundesbehörden, wo sie Anträge bearbeiten, Bürger informieren und Verwaltungsaufgaben durchführen, wie zum Beispiel im Bereich des Personalwesens oder in Haushaltsangelegenheiten.

Buchhalter (m/w/d)
Italien
Duale Ausbildung
Buchhalter arbeiten mit Zahlen, Statistiken und Belegen - sie sorgen dafür, dass alle Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens nachvollziehbar festgehalten werden und berechnen zusätzlich den Umsatz und Gewinn. Auch die Erstellung der Bilanz gehört zu den Aufgaben des Buchhalters.

Techniker Krankenkasse