Voraussetzungen für das duale Studium Bachelor of Engineering Praktische Informatik?

Für das Studium solltest Du folgende Eigenschaften mitbringen:
  • die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife
  • Lernbereitschaft
  • klare Ausdrucksweise
  • ausgeprägtes logisches und abstraktes Denkvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit
  • systematische und exakte Arbeitsweise
  • gute Konzentrationsfähigkeit
  • Belastbarkeit

Course of education

Duales Studium

Recommended graduation

Allgemeine Hochschulreife

Training period

3 year(s)

Was macht ein Absolvent Bachelor of Engineering Praktische Informatik?

Die Studierenden werden zunächst umfassend mit den Grundlagen der Informatik vertraut gemacht. Die Lehrinhalte orientieren sich dabei an den gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen der IT-Branche. Einen Schwerpunkt der Ausbildung bildet die Software-Technik. Basierend auf den Kenntnissen und der Entwicklung der Informatik und den Erfahrungen bei der Umsetzung in Wirtschaft und Gesellschaft wird im Studium auf die Konzeption, den Entwurf und den Einsatz von IT-Systemen eingegangen. Neben den Praxisphasen werden im Rahmen von Praktika anwendungsorientierte Erfahrungen der Softwareentwicklung und der Administration an Beispielsystemen vermittelt.

Die Studierenden erhalten eine Ausbildung mit einer fundierten ingenieurwissenschaftlichen Basis, methodischer Kompetenz und Verständnis für die Entwicklung von Systemen im Bereich der Soft- und Hardware. Sie werden in die Lage versetzt, durch eine ingenieurwissenschaftliche Vorgehensweise bei der Auswahl von Lösungsmethoden eine für die jeweilige Problemstellung geeignete Lösung zu finden und effizient umzusetzen. Dies wird ergänzt durch die im dualen Studium gewonnenen Erfahrungen. Der Ablauf des Studiums ist so gestaltet, dass die Fähigkeit zur Teamarbeit bei der Problemanalyse, konzentrierte Entwurfs- und Implementierungsarbeit, Kompetenzen in der Projektarbeit und der Qualitätssicherung und die Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Rahmenbedingungen im Studium erworben werden können. Die Absolventen werden so in die Lage versetzt, auf einen ständigen Wechsel und eine dauernde Anpassung an neueste Entwicklungen reagieren zu können.

Inhalte des dualen Studiums

Während Deines Studiums lernst Du folgende Inhalte:
  • Mathematik
  • Einführung in die Informatik
  • Softwareentwicklung
  • Hardwaregrundlagen (Physik, Elektrotechnik)
  • Industrielle Prozesse
  • Digitaltechnik
  • Betriebswirtschaft
  • Bürokommunikation
  • Informatik
  • Informationstechnologien
  • Betriebssysteme
  • Labor (Elektrotechnik, Algorithmen)
  • Datenbanken
  • Rechnernetze
  • Qualitätsmanagement
  • Projektmanagement
  • Graphische Datenverarbeitung
  • Multimediatechnik (Audiotechnik)
  • E-Commerce
  • Englisch
  • CAE-Techniken
  • Moderne Methoden der Informatik
  • Spezielle Anwendungssysteme
  • Multimediatechnik (Videotechnik)

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik

1465 freie Ausbildungsplätze

Betriebliche Abläufe analysieren und daraus individuelle IT-Lösungen entwickeln, IT-Systeme koordinieren und verwalten sowie Anwender beraten, betreuen und schulen.

Duales Studium

Bachelor of Science Informatik

350 freie Ausbildungsplätze

Beispiele: Informations- und Kommunikationsabteilungen, Datenschutz, Informationssicherheit, DV-Vertrieb und sämtliche kaufmännische Abteilungen

Duales Studium

Bachelor of Science Angewandte Informatik

105 freie Ausbildungsplätze

Bearbeiten von komplexen informationstechnischen Aufgabenstellungen. Sie befassen sich mit theoretischen und praktischen Aspekten der Programmierung und programmierter Systeme (Software) für den Betrieb und Einsatz in den unterschiedlichsten informationtechnischen Anlagen.

Nach oben