Voraussetzungen für das duale Studium Bachelor of Arts Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik?

Die angehenden Studierenden sollten folgende Eigenschaften mitbringen:

  • Interesse an Wirtschaft und Mathematik
  • Faible für Zahlen und Statistiken
  • sorgfältiges, planerisches Arbeiten
  • Zuverlässigkeit
  • Selbständigkeit
  • gute mündliche und schriftliche Kommunikation
  • Fremdsprachenkenntnisse

Course of education

Duales Studium (Praxisintegriert)

Recommended graduation

Allgemeine Hochschulreife

Training period

3.5 year(s)

Was macht ein Absolvent Bachelor of Arts Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik?

Die Logistikbranche ist international, dynamisch und vielseitig. Die Logistikbranche ist nicht nur eine Wachstumsbranche, sondern mittlerweile auch der drittgrößte Wirtschaftszweig Deutschlands. Sie bietet den Studierenden verschiedene Tätigkeitsfelder in den Bereichen Kontraktlogistik, Supply Chain Management, logistische Informationssysteme oder die Grüne Logistik an. Während des Studiums werden sie auf die komplexen Aufgaben und vielfältigen Anforderungen der Verkehrs- und Logistikwelt vorbereitet.

Das Studium beinhaltet nicht nur allgemeine und branchenbezogene Betriebswirtschaftslehre, Recht und informationstechnologische Grundlagen, sondern trainiert auch analytisches und strukturiertes Arbeiten, interkulturelle Fähigkeiten und Führungskompetenzen. Praxis und Auslandssemester bieten bereits im Studium die Chance, Erfahrungen zu sammeln und erste Schritte in Richtung Karriere zu unternehmen.

Flughäfen, Fernbahnhöfe, die öffentlichen Verkehrsmittel, Busse, U-Bahnen – durch all diese Stationen wälzen sich tagtäglich unglaublich viele Menschen. Diese Abwicklungen wollen gut organisiert und geplant sein. Verkehrsmittel müssen bereitgestellt, Fahrpläne erstellt, Abläufe optimiert werden. Genau mit diesen Vorgängen beschäftigen sich die Studierenden für Verkehrsbetriebswirtschaft. Das Gleiche gilt für Waren oder Rohprodukte und deren Lieferketten, die häufig auf internationalen Wegen transportiert werden.

Neben breiten Kenntnissen der Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaft und des Rechts können die studierten Fachleute vor allem Know-how im Feld der Logistik, Verkehrspolitik und in der Unternehmensführung vorweisen.

Inhalte des dualen Studiums

Während des Studiums lernen die angehenden Studierenden folgende Inhalte:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Grundlagen der Verkehrsbetriebslehre und der Logistik
  • Recht und Volkswirtschaftslehre
  • Mathematik und Statistik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Rhetorik und Arbeitstechniken
  • Verkehrsträger und Verkehrspolitik
  • IT in der Logistik
  • Operative Aufgaben und Projekte in einem Unternehmen im In- oder Ausland
  • Unternehmensführung

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Bachelor of Arts Logistik

54 freie Ausbildungsplätze

Sie analysieren bestehende Verfahren und Abläufe im Logistikbereich eines Unternehmens. Sie sind verstärkt an der Schnittstelle zwischen Logistik und IT tätig.

Nach oben