Ausbildung oder Studium im Landkreis Cloppenburg

Nicht nur der Landkreis heißt Cloppenburg, sondern auch die Kreisstadt und gleichzeitig größte Stadt des Landkreises. Cloppenburg gehört zu Niedersachsen. Die meisten niedersächsischen Landkreise sind katholisch, doch Cloppenburg ist seit 1990 evangelisch. Cloppenburg hat 162.350 Einwohner. Im Landkreis gibt es 13 Gemeinden.

Nördlich von Cloppenburg liegt ein großer See: Die Thülsfelder Talsperre ist ca. 3 km lang und gehört damit zu den größten Talsperren. Sie wurde zwischen 1924 und 1927 mit dem Ziel errichtet, die Uferregionen vor Überschwemmungen zu schützen. In der Region gibt es Camping- und Golfplätze, sowie einen Kletterwald und andere Freizeitmöglichkeiten.

Mit mehr als 53 alten Gebäuden zeigt das Museumsdorf in Cloppenburg das Leben und die Arbeitsbedingungen vom 16. Jahrhundert bis heute. Auch eine Vielzahl an Schlössern und Burgen findest du hier. Eine weitere Besonderheit sind die Saterfriesen. Diese sprechen eine eigene Sprache, die als kleinste anerkannte Sprache Europas gilt. Das „Saterland“ wurde bei der Gebietsreform 1974 aus drei, damals noch eigenständigen, Gemeinden gegründet.

Wenn du dich für Autos interessierst, ist Cloppenburg eine super Idee für deine Ausbildung! Hier im Kreis hat das Unternehmen Senger einen Standort. Senger ist in der Automobil-, Nutzfahrzeug- und auch in der Luft- und Raumfahrt-Branche tätig und bietet verschiedene Ausbildungsberufe vom Kraftfahrzeugmechatroniker Schwerpunkt PWK-Technik, über Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker bis hin zum Kaufmann für Büromanagement an. Dabei spielt es keine Rolle, ob du dich als Berufserfahrener, Azubi oder Praktikant bewirbst!

Bei der Firma dmp Sondermaschinenbau GmbH dreht sich alles um Abfüll- und Verpackungsmaschinen. Die Firma ist ein kleines Unternehmen mit 20 Beschäftigten und einer familiären Atmosphäre. Dmp bietet viele Ausbildungen in technischen Berufen wie Feinwerkmechaniker, Mechatroniker und Technischer Produktdesigner Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion an.

Wenn du statt einer Ausbildung lieber ein Studium absolvieren möchtest, stehen dir im Landkreis Cloppenburg verschiedene Hochschulen zur Verfügung: Die Private Hochschule für Wirtschaft und Technik bietet Studienmöglichkeiten an den Standorten Vechta, Diepholz und Oldenburg. In Vechta befindet sich auch eine staatliche Universität.

Ausbildungsbetriebe in Cloppenburg und Umgebung

Partner

Ansprechpartner

Melanie Sielemann

Melanie Sielemann

Bewerbermarketing
Sercan Temur

Sercan Temur

Kundenberatung für Ausbildungsbetriebe

50 Betriebe

Logo

AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen

49661 Cloppenburg (Niedersachsen, Deutschland)

denns_logo_RGB_Internet

denn's Biomarkt GmbH

49661 Cloppenburg (Niedersachsen, Deutschland)

LABORATOIRE BIOSTHETIQUE - Logo

Theo Tegenkamp

49692 Cappeln (Oldenburg) (Niedersachsen, Deutschland)

Takko Fashion

Takko Fashion GmbH

49661 Cloppenburg (Niedersachsen, Deutschland)

Markant Markt Bojert GmbH & Co. KG-Logo

Markant Markt Bojert GmbH & Co. KG

26683 Saterland (Niedersachsen, Deutschland)

EDEKA Minden-Hannover - Logo

E center Friesoythe

26169 Friesoythe (Niedersachsen, Deutschland)

23 Ausbildungsberufe

Augenoptiker (m/w/d)

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden fachkundig.

Bankkaufmann (m/w/d)

Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu gewinnen, zu beraten und zu betreuen sowie Bankdienstleistungen bedarfsgerecht anzubieten.

Berufskraftfahrer (m/w/d)

Berufskraftfahrer befördern Güter von A nach B in Lkws und bringen Personen in Linien- und Reisebussen sicher ans Ziel.

Biologielaborant (m/w/d)

Biologielaboranten führen Versuchsreihen an Tieren, Pflanzen, Mikroorganismen und Zellkulturen durch, um zum Beispiel Wirkstoffe von Medikamenten zu überprüfen oder gentechnische Verfahren durchzuführen. Sie arbeiten dabei mit hochmodernen labortechnischen Instrumenten und Geräten.

Chemielaborant (m/w/d)

Chemielaboranten führen auf Anweisung Versuche oder Versuchsreihen durch, beobachten den Ablauf, protokollieren und werten die Ergebnisse aus. Dabei arbeiten sie entweder präparativ (in der Forschung) oder analytisch (in der Qualitätskontrolle).

Fleischer (m/w/d)

Fleischerinnen und Fleischer beurteilen die Qualität von Fleisch, zerlegen es fachgerecht und bereiten es zu verschiedenen Fleisch- und Wurstwaren zu, um es anschließend zu verkaufen.

Diese Ausbildungsoffensiven könnten dich auch interessieren