Logo - PCI Augsburg GmbH
PCI Augsburg GmbH PCI Augsburg GmbH

Ausbildung Produktionsfachkraft Chemie (m/w/d)

59071 Hamm
01.08.2020
Duale Ausbildung

Das bieten wir:

  • eine spannende Ausbildung im weltweit führenden Chemieunternehmen
  • die volle Einbindung in die Teams und Abteilungen der PCI
  • Übernahme der Fahrtkosten bei Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Günstige Mittagsessensangebote
  • Freizeitangebote sowie Mitarbeiterevents
  • Azubiprojekte und tolle Ausbilder
  • Befristete Übernahme bei guten Leistungen

Das erwarten wir:

  • mindestens einen guten Hauptschulabschluss
  • Interessen an der Herstellung von chemischen Stoffen mit Hilfe von aufwendigen technischen Anlagen
  • technisches Grundverständnis und praktisches Geschick
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit

Ausbildung geschafft - was dann?

Als Maschinenmaster und Produktionsprofi lässt Du DIch von keiner Überreaktion mehr aus der Ruhe bringen! Du sorgst dafür, dass unsere Produktion nicht zum Stillstand kommt.

Wir haben die Formel, jetzt musst Du nur noch reagieren! Werde ein Element der PCI und kreiere mit uns Chemie. Du hast noch Fragen? Hier sind die Lösungen: on.basf.com/Informationen - oder chatte uns an: on.basf.com/Chat

Für mehr Informationen über uns: www.pci-augsburg.com

Stellendetails:
  • Attraktive Vergütung
  • Hohe Übernahmequote
  • Mitarbeiter-Events
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Schulzeugnis
  • ausgefüllter Bewerbungsbogen

DE57921445_ONLE_1_PCI Ham_2020_PFKCH

Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular
  • Postbewerbung

PCI Augsburg GmbH

59071 Hamm
Kunststoff, Chemie und Pharmazie 3 Stellen am Standort

BASF Recruiting Services Europe, Berlin

00800 3300 0033
Zeig’s uns! Chemikant Sandy bei BASF
Zeig’s uns! Chemikant Sandy in seiner Freizeit
Zeig’s uns! Chemielaborantin Sandra bei BASF
Zeig’s uns! Sandra und ihr Hund Charlie
Interview - Sabrina

Auszubildende zur Produktionsfachkraft Chemie

- Wieso BASF?  - Ich habe die BASF durch meinen Freundeskreis kennengelernt. Dann habe ich mich im Internet über die BASF erkundigt und konnte nur positive Eindrücke gewinnen.

Nach oben