Logo - Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste
Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste

Heilerziehungspfleger (m/w/d)

90419 Nürnberg
01.09.2020
Schulische Ausbildung

Ausbildung zum Heilerziehungspfleger (m/w/d)

An unseren Fachschulen für Heilerziehungspflege in Bayreuth, Coburg, Herzogenaurach, Nürnberg und Schweinfurt.

Die Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste (GGSD) ist ein privater Bildungsträger mit 13 Standorten in Bayern und bietet Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen sowie Studiengänge in den Bereichen Pflege, Gesundheit und Soziales an.

Die wichtigsten Antworten auf einen Blick

Wie lange dauert die Ausbildung?

  • Zwei Jahre in Vollzeit an unserer Fachschule für Heilerziehungspflege.
  • Die Ausbildung beginnt im September.

Wo kann ich diese Ausbildung absolvieren?

An unseren Fachschulen für Heilerziehungspflege in Bayreuth, Coburg, Herzogenaurach, Nürnberg und Schweinfurt.

Wie viel kostet die Ausbildung?

Über die Kosten informiert Sie auf Nachfrage der Schulstandort.

Welche Fördermöglichkeiten gibt es?

Die Ausbildung ist nach AZAV zertifiziert.

Wie kann ich mich um einen Ausbildungsplatz bewerben?

Bitte schicken Sie uns die vollständigen Bewerbungsunterlagen zu. Nach Eingang laden wir Sie gerne zu einem Aufnahmegespräch ein und freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen.


Was macht ein/e Heilerziehungspfleger/in?

Der/Die Heilerziehungspfleger/in arbeitet zusammen mit Menschen mit Beeinträchtigungen in allen Tätigkeitsfeldern der Behindertenhilfe. Ziel ist es, Menschen allen Alters zu einem selbstbestimmten Leben zu befähigen und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Wo arbeiten Heilerziehungspfleger/innen?

Die Behindertenhilfe bietet vielfältige Möglichkeiten:

  • Integrativer/Inklusiver Kindergarten
  • heilpädagogische Tagesstätte/Wohngruppen für Kinder und Jugendliche
  • Kinder und Jugendpsychiatrie
  • Werkstatt für Menschen mit Behinderung
  • Wohnheim für Menschen mit körperlicher, geistiger und/oder psychischer Beeinträchtigung
  • offene Hilfen
  • familienentlastender Dienst
  • ambulant betreutes Wohnen
  • Tagesstätte für Senioren...

Welche Zugangsvoraussetzungen muss ich erfüllen?

  1. Möglichkeit
    •  Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (Belegart „NE“)
    •  Gesundheitliche Eignung
    •  Mittlerer Schulabschluss
    •  Eine abgeschlossene mind. 2-jährige einschlägige Berufsausbildung oder Berufstätigkeit oder eine
        abgeschlossene Ausbildung in der Heilerziehungspflegehilfe
  2. Möglichkeit
    •  Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (Belegart „NE“)
    •  Gesundheitliche Eignung
    •  Mittlerer Schulabschluss
    •  Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anderen staatlich anerkannten Ausbildungsberuf
    •  Eine mind. 1-jährige einschlägige Berufstätigkeit
  3. Möglichkeit
    •  Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (Belegart „NE“)
    •  Gesundheitliche Eignung
    •  Mittlerer Schulabschluss
    •  Eine mind. 4-jährige Führung eines Mehrpersonenhaushalts

Was macht die Ausbildung bei der GGSD so besonders?

  • Theorie und Praxis wird verknüpft.
  • Meine individuelle Lerngeschichte wird berücksichtigt.
  • Ich kann erworbenes Theoriewissen regelmäßig in der Praxis anwenden.
  • Ich werde kontinuierlich durch meine Praxislehrkraft begleitet.
  • Meine berufliche Vorerfahrung wird im Unterricht eingebunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bei uns mit folgenden Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben, Lebenslauf mit Foto
  • Nachweis über den Mittleren Schulabschluss und über die berufliche Vorbildung in beglaubigter Abschrift oder beglaubigter Kopie
  • Nachweis über die Berufspraxis
  • Weitere Zeugnisse und Nachweise (soweit vorhanden)
  • Ärztliches Attest 1, 2
  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis 2
  • Bescheinigung des Gesundheitsamtes über die Belehrung nach §43 Abs. 1 Infektionsschutzgesetz (IfSG)

1) Entsprechende Vordrucke erhalten Sie von uns
2) Darf bei Anmeldung nicht älter als 3 Monate sein.

Fachschule für Heilerziehungspflege (in Gründung)

Burgstaller Weg 18a
91074 Herzogenaurach

Tel.: 0 91 32 / 90 58 44 0
EMail: hepherzogenaurach@ggsd.de

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an folgende Adresse:

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste
Roritzerstr. 7
90419 Nürnberg

Infoline: 0800 / 10 20 580
www.ggsd.de

Stellendetails:
  • Beruf: Heilerziehungspfleger (m/w/d) Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Mittlerer Schulabschluss (Realschulabschluss)
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 3 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-224651 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • aktuelles Foto

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Video
  • AUBI-plus Bewerbungsmanager
  • Postbewerbung

Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste

90419 Nürnberg
Gesundheit, Fitness und Körperpflege 1 Stelle am Standort
Nach oben